Lesung im Reformkiosk: Schau dem Volk auf’s Maul

No Risk, no Reform!

Herzlich willkommen zur Lesung im Reformkiosk! Im blauen Reformkiosk liest Andrea Himmelstoß am 28. Mai 2017 um 15.00 Uhr aus ihrem Buch „Fürth – Porträt einer Stadt“. In ihrem Buch porträtierte Andrea Himmelstoß die Kirchenmusikdirektorin Sirka Schwartz-Uppendieck, den Fürther Pastor Volker Zuber und die kreative Künstlerin PAS. Die genannten Persönlichkeiten stehen in direktem Zusammenhang mit Luthers Engagement vor 500 Jahren.

Das Fürth-Buch und der Reformkiosk

Ihr Buch stellt noch viele weitere Fürther Persönlichkeiten dar. Bei ihrer Recherche für das Buch hörte Andrea Himmelstoß Fürthern zu und „schaute ihnen auf’s Maul“ wie es Luther damals tat. Wie ein schillerndes Kaleidoskop gibt das Fürther Stadtporträt die Vielfalt der Stadt wieder. Die Menschen stehen – wie bei Luther – im Mittelpunkt und geben der Stadt ihr Gesicht. Die Autorin zeigt soziales Engagement, Mut, Neuanfänge und die Pflege von Altem, also ganz konkret das, was Menschen in Fürth leisten. Daher kann behauptet werden: In dem Buch „Fürth – Porträt einer Stadt“ wird Neues und Altvertrautes, Cooles und Nostalgisches im Zeichen des Kleeblattes dargestellt.

Lesung im Reformkiosk

Der Arbeitskreis „Kunst und Kirche“ unter der Leitung von Kirchenmusikdirektorin Sirka Schwartz-Uppendieck fand sich im Auftrag der Auferstehungskirche Fürth zusammen, um Luthers nachhaltigen Einfluss auf unsere heutige Zeit zu beleuchten. Den blauen Reformkiosk initiierte die Künstlerin PAS mit Kollegen. Vor 500 Jahren schlug Martin Luther – so wird es zumindest berichtet – mit enormer Wirkung 95 Thesen an die Kirchentür in Wittenberg an. Aber welche Wirkung hat Luther heute? Konnte er den Teufel vertreiben, der ihn umtrieb und den er mit einem Tintenfass vertreiben wollte?

Reformation versus Konformität

Querdenker, Eigenwillige, Mutige und Menschen, die Inspirationen brauchen, sind hier richtig. Es wird gelesen und angeregt. Vielleicht wird auch Reformation vorgelebt. Hingehen und hinhören!

Genießen Sie die kraftvolle sowie inspirierende Lesung!

Lesung im Reformkiosk: Fürth – Porträt einer Stadt von Andrea Himmelstoß

 

Andrea Himmelstoß

„Fürth – Porträt einer Stadt“

am 28. Mai 2017

um 15.00 Uhr

im Blauen Reformkiosk