Aktueller Content ist wichtig für Ihre Website

Content für Websites auf die Saison abstimmen

Mit Aktualität im digitalen Netz punkten Wer seine Website im Internet erfolgreich positionieren will, setzt am besten auf aktuellen Content. Denn so punktet man nicht nur beim User, sondern auch bei Google. Doch woher den Content nehmen? Was kann man publizieren? Planvolles Vorgehen ebnet den Weg zu relevantem und aktuelle Inhalte. Aktueller Content erreicht den … Weiterlesen …

Preiswerte Werbung: Tipps und Strategien

Preiswerte Werbung

Henry Ford: „Wer nicht wirbt, stirbt!“ Preiswerte Werbung kann mit ein paar Tricks gut funktionieren. Henry Ford soll geäußert haben, dass die Hälfte des Werbeetats herausgeworfenes Geld sei – man wüsste nur nicht, um welche Hälfte es sich dabei handele. Was umso schlimmer ist, wenn man sich ihres Erfolgs nicht sicher ist. Aber es war … Weiterlesen …

Umgang mit Kritik im Netz

Kritik im Netz ist wie eine schwarze Wolke

Wenn Kritik im Netz gefährlich wird Das Internet bietet enorme Möglichkeiten der Kommunikation und des Marketings. Gut beraten sind Unternehmer, die dieses Potenzial nutzen. Doch der Segen kann auch ins Gegenteil umschlagen. Harsche Kritik im Netz auf Social Media-Plattformen, Blogs, Portalen und Co. kann auch einen gut eingeführten Betrieb um seine Reputation bringen. Doch was … Weiterlesen …

Werbeaktionen, Werbewochen, Specials

Süße Sachen, süße Werbetexte - das passt gut zusammen!

Wie geht das? Zu bestimmten Jahreszeiten oder Anlässen planen viele Firmen, Geschäfte oder Restaurants gern bestimmte Werbeaktionen. Im Frühling zum Beispiel Angebote zum Frühjahrsputz oder zu bestimmten Köstlichkeiten, die es nur dann gibt. Spargelwochen im Frühling sind in vielen Restaurants beliebt. Aber auch in Geschäften finden oft werbewirksame Veranstaltungen statt. Sommerspecials, sei es als Angebot … Weiterlesen …

Coronavirus: Gut durch die Krise kommen!

Viel gelernt in der Zeit des Coronarvirus'.

In den nächsten Wochen wird dieser Beitrag nach und nach mit wertvollen Tipps ergänzt, die geraden kleineren Unternehmen dabei unterstützen sollen, gut durch die vom Coronavirus verursachte Krise und danach schnell wieder in Gang zu kommen! Wir freuen uns, wenn andere Unternehmerinnen und Unternehmer Ideen beisteuern. Selbstverständlich werden wir bei Veröffentlichung die Namen der Ideengeber … Weiterlesen …

Kommas am falschen Platz Teil 3 – der gute Rat von der Kommakatze

Kommas am falschen Platz wirken unprofessionell

Zum Abschluss eine kleine Hilfestellung In all den Fällen, in denen wir uns unsicher sind, ob nun ein Komma hingehört oder nicht, gibt es einen kleinen Trick. Bringen wir den Satz einfach in die „klassische“ Reihenfolge Subjekt – Prädikat – Objekt. Seit drei Stunden, wartete Sonja auf das Läuten des Paketboten. Komma oder nicht? Machen … Weiterlesen …

Kommas am falschen Platz Teil 2 – der gute Rat von der Kommakatze

Kommas am falschen Platz wirken unprofessionell

Da bin ich wieder – Lisbeth, die Kommakatze. Das letzte Mal haben wir über falsche Kommas gesprochen, die das Satzsubjekt von der Satzaussage trennen. Zur Erinnerung: Satzsubjekt und Satzaussage werden nicht durch Komma getrennt Der Graf übergab den Schlüssel. Der Graf ist das Subjekt, der Rest bildet die Satzaussage. Zwischen das Subjekt und die Satzaussage … Weiterlesen …

Kommas am falschen Platz Teil 1 – der gute Rat von der Kommakatze

Kommas am falschen Platz wirken unprofessionell

Das heißt doch nicht „Kommas“, das muss doch … Doch, neuerdings darf man statt „Kommata“ auch „Kommas“ sagen, wenn man vom Kommazeichen im Plural spricht. Der Duden erlaubt es. Da ist die Kommakatze doch gleich dabei – denn sie mag es gern so unkompliziert wie möglich! Ob Kommas oder Kommata – am richtigen Platz sollten … Weiterlesen …

Anführungszeichen – der gute Rat von der Kommakatze

Kommas am falschen Platz wirken unprofessionell

Ohne die Anführungszeichen kommen wir beim Schreiben und Texten nicht aus. Auch nicht in Werbetexten. Aber wie setzt man sie richtig? Anführungszeichen – so geht´s Direkte Rede – also wörtlich wiedergegebene Äußerungen und Gedanken – und Zitate – wörtlich wiedergegebene Textstellen – werden in Anführungszeichen gesetzt. Wird die direkte Rede oder das Zitat unterbrochen, setzt … Weiterlesen …